Gewährleistung der Langzeitstabilität von wassergemischten Kühlschmierstoffen in Werkzeugmaschinen

Projekt-Nr.: -
Laufzeit von 2011 bis 2013.

Themenfeld: Fertigungstechnik

Produktfeld: Abschlussberichte

Status: Abgeschlossen

Universität: Leibniz Institut für Werkstofforientierte Technologien

Stadt: Bremen

Institution: IWT Bremen

In dem Vorhaben sollen die Zusammenhänge zwischen dem Zerspanungsergebnis und der Anwesenheit von Metallspänen in wassermischbaren Kühlschmierstoffen erforscht werden. Das übergeordnete Ziel des Forschungsvorhabens ist es, den Einfluss von mikrobiell besiedelten Spansedimenten auf die technische Qualität von wassergemischten Kühlschmierstoffen zu untersuchen und den daraus resultierenden negativen Einfluss auf den Prozessverlauf und das Fertigungsergebnis zu erfassen. Aus den Erkenntnissen sollen Maßnahmen entwickelt und Handlungsanweisungen abgeleitet werden, die dazu dienen sollen, die mikrobielle Schädigung von Kühlschmierstoffen zu verringern und die Standzeit der Kühlschmierstoffe in den Werkzeugmaschinen deutlich zu verlängern.

Bearbeitung: IWT-FT in Kooperation mit der MPA Bremen.
Förderung: IGF


Data protection notice

This website uses cookies and similar functions to process end device information and personal data. The processing serves the integration of content, external services and elements of third parties, statistical analysis/measurement, personalized advertising and the integration of social media. Depending on the function, data may be passed on to third parties in the process and to third parties in countries where there is no adequate level of data protection and is processed by them, e.g. the USA. Your consent is always voluntary, not required for the use of our website and can be rejected or revoked at any time via the icon at the bottom left. Privacy information